Zur StartseiteStartseiteKostenlose Direkthotline zu Musikunterricht zuhause0921 - 78 51 56 41 Infohotline (von Mo.-Fr. 8:30-18:00) Direktkontakt per eMail zum Lerninstitut ArteKontaktformular Faire Preise, entspannte Athmosphäre - Musikunterricht zuhauseFaire Preise ab 59 Euro monatlich

Musikunterricht testen

Vereinbaren Sie jetzt einen
unverbindlichen Probemonat.

Hier klicken.

Klavier spielen lernen

Einstiegsalter:

Kinder ab:

Spielt keine Rolle,
Ideal ab 4 Jahren

Erwachsene:
Erwachsene,
Senioren

Instrumentenkosten:

Anfänger:

ab 600 Euro

Profi´s:
ab 4000 Euro

Geeignet für:

Solo
Duo
Klavier zu vier Händen
Begleitung
Orchester

Musikrichtungen:

Blues
Country
Folk
Klassisch
Jazz
Metal
Punk
R&B / Funk
Rock / Pop

Kein eigenes Klavier?


Klavier

Das Klavier ist ein einzigartiges Instrument. Egal, welches Instrument Sie lernen, Sie benötigen fast immer eine Begleitung, die Melodiestimme oder den Rhythmus. Das Klavier dagegen bietet mit seinen 88 Tasten die Möglichkeit, eine Melodie zu spielen und sich selbst zu begleiten. Dabei ist der Musikgeschmack egal. Ob Pop, Rock, Klassik oder Jazz, mit dem Klavier ist es möglich, alle Stilrichtungen zu spielen.

Dieses Instrument bietet die Möglichkeit, Stimmungen und Gefühle musikalisch zum Ausdruck zu bringen. Außerdem ist es eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entgehen. Viele nutzen den Klavierunterricht und die dadurch erworbenen Fähigkeiten um besser abzuschalten und zu entspannen. Das Alter spielt dabei keine Rolle!

Die Klaviermechanik

Die Klaviermechanik, wie wir sie heute haben, wurde über die Jahrhunderte immer weiter entwickelt und verändert. Komponisten wie Mozart und Haydn spielten beispielsweise auf einem Cembalo. Zwischen der Mechanik des Cembalos und dem heutigen Klavier oder Flügel liegen Welten. Beim Cembalo wird beim Tastendruck die Saite angerissen und beim Loslassen wieder abgedämpft.

Aufgrund dieser Mechanik sind keine Dynamischen Unterschiede möglich. Auch der Klang des Cembalos unterscheidet sich sehr von dem des Hammerklaviers. Beim Klavier oder Flügel dagegen wird die Saite mit einem Hammer angeschlagen. Die Hammermechanik wurde 1770 erfunden. Durch diese Mechanik wird heute ein viel größeres Klangvolumen erreicht. Auch dynamische Unterschiede sind heute durch diese Mechanik möglich.

Heute unterscheidet man zwischen einem Klavier (Höhe ca. 110 cm bis 140 cm) und einem Flügel ( Länge Stutzflügel bis ca. 180 cm und Konzertflügel ca. 250 cm – 290 cm). 

Preise  

Viele entscheiden sich am Anfang für ein E-Piano. In der heutigen Zeit gibt es E-Pianos, die für Anfänger eine alternative zum mechanischen Klavier bieten und auch Preiswerter sind. Die Preise liegen bei E-Pianos für Anfänger bei  600 € – 1000 €. Der Preis eines neuen Klaviers beginnt ab ca. 4.000 €. Klaviere und E-Piano können bei verschiedenen Klavierhäusern auch gemietet werden. Wer kein neues Instrument möchte, kann alternativ auch ein gebrauchtes Klavier kaufen.

Klavierunterricht für Kinder Jugendliche und Erwachsene  

Einige sind der Meinung, dass musikalische Begabung eine Grundvoraussetzung ist, wenn es darum geht, ein Musikinstrument zu erlernen. Meiner Meinung nach, kann dies aber jeder, der etwas Fleiß und Motivation mitbringt! Da Jeder Mensch andere Fähigkeiten besitzt, ist es nur logisch, dass es auch unterschiedliche Lerntypen gibt. Die Kunst des Unterrichtens besteht darin, die richtige Methode für den jeweiligen Schüler zu finden.   Ob Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene - Jeder kann das Klavierspiel erlernen! Das Alter spielt dabei keine Rolle!


Hersteller

Bekannte Klaviermanufakturen sind unter anderem Steinway & Sons, Steingräber, Bechstein und Yamaha.

Bei Fragen senden Sie gerne eine eMail an klavier-lernenMusik is No Spam(at)musikunterricht-zuhause.de

Gleich selbst Klavier spielen lernen und Probemonat vereinbaren!